Umgebung

Wenn der Urlaub zum Erlebnis wird: Die Umgebung

Unser Heimatort Wagram ob der Traisen liegt inmitten des Weinbaugebietes Traisental, einer besonders reizvollen Region im Mostviertel. Die malerische, sanft-hügelige Landschaft lädt zu genussvollen Radtouren, stimmungsvollen Picknicks in Weingärten oder ausgedehnten Spaziergängen ein. Wanderwege führen durch die Weinberge, zu herrlichen Aussichtspunkten. Im Anschluss laden viele Heurigen zur Einkehr, bei Schmankerl aus der Region und besten Traisentaler Weinen. Der traditionelle Heurigenort am Fuße des Wetterkreuzberges ist nur einige wenige Kilometer nordwestlich der Römerstadt Traismauer gelegen.

Wenn jemand eine Reise tut, so kann er was erzählen

Traismauer (3km Entfernung)

Eine Stadtführung in Traismauer dauert ca. 1 Stunde und zeigt die Geschichte von 2000 Jahren, vom einstigen römischen Reiterkastell Augustianis bis in die Gegenwart. Mit Hilfe eines schriftlichen Führers und Karte kann die Stadt auch individuell besichtigt werden.

Urzeitmuseum in Nussdorf ob der Traisen (3km Entfernung)

Das Museum, im Obergeschoss des historischen Schlosskellers, gibt Einblick in das Leben der Urzeit und zeigt ganz besonders die Schätze der Bronzezeit. Bei der Entdeckungsreise durch die Vergangenheit, übersehen Sie nicht den berühmten 4000 Jahre alten Weinkernfund.

Herzogenburg (9,5km Entfernung)

Das Augustiner-Chorherrenstift Herzogenburg wurde 1112 gegründet. Nehme Sie sich Zeit für eine Führung und entdecken Sie das barocke Stift mit seinem revitalisiertem Barockgarten, der wertvollen Kunstsammlung und der wunderschönen Bibliothek mit über 60.000 Büchern.

Traisentaler Weinbegleiter

30 ausgebildete WeinbegleiterInnen führen in ganz persönlichen Touren durch die Weinrieden und erzählen interessante Geschichten, die sie garantiert noch nicht gehört haben. Buchen Sie sich Ihren individuellen Traisentaler Weinbegleiter.

Abgestrampelt: Die besten Radwege im Überblick:

Sie können wählen zwischen dem 14 km langen Weinberg-Radweg oder dem Traisental-Donauradweg, der sie von der Traisen ab St. Andrä bis nach Altenwörth mit einer Länge von 30 km zur Donau führt, oder sie steigen ein in den Traisental-Radweg, der auf einer Länge von 111 km von Traismauer über St. Pölten bis nach Mariazell führt. Der Franz-Schubert-Radweg lädt sie per Rad zu einer Landpartie und führt von Traismauer nach Sitzenberg-Reidling (10 km) von dort ist eine Weiterfahrt nach Tulln (35 km) möglich.